In der IT-Branche ist Hardware und Software in gleichem Masse notwendig, damit ein reibungsloser Ablauf aller Systeme vonstattengehen kann. Doch grade der Einkauf dieser Technik kann häufig Probleme bereiten. Dabei ist es nicht nur eine Kostenfrage, die hier im Raum steht, es spielen auch Faktoren wie eine ausführliche Beratung und eine kompetente Umsetzung der Konzepte eine Rolle. Ein IT Reseller in der Schweiz kann dabei die richtige Lösung sein.

Was macht ein IT-Reseller?

Im Grunde sagt es schon der Name – ein IT-Reseller ist quasi ein Weiterverkäufer. Dieser offeriert den Kunden Hard- und Software eines bestimmten Anbieters, für den der Reseller sein Geschäft betreibt. Je nach Absprache und Vertrag kann es hier unterschiedliche Optionen geben, wie dieser Verkauf gestaltet sein kann. Eine Variante ermöglicht es den Anbietern, die Waren zu einem günstigen Preis von Hauptunternehmen zu Erwerben und diese dann in eigenen Shops zu veräußern. In einer anderen Variante bietet der Reseller in seinem Shop direkt die Produkte des Herstellers oder der jeweiligen Hauptfirma an.

IT Reseller

Wozu braucht man einen IT-Reseller?

Doch wozu braucht man eigentlich einen Schweizer IT Reseller? Reseller stellen einen wichtigen Teil des Geschäftsfeldes der meisten großen Unternehmen dar. Auf diese Weise müssen keine eigenen Zweigstellen oder Filialen gegründet werden, um Hardware oder Lizenzen zu verkaufen. Dies spart den Unternehmen natürlich Kosten, schafft aber auch Vorteile für die Händler selbst, denn diese können aus einem gewaltigen Portfolio an Angeboten wählen, die wiederum ein entsprechendes Sortiment für den Kunden bedeuten. Ein Reseller kann dabei aber nicht nur auf die Produkte, sondern auch auf die logistische Unterstützung des Anbieters zurückgreifen. Dies bietet wiederum Vorteile für den Kunden, denn diesem wird somit die bestmögliche Unterstützung für seine Systeme geboten.

IT Reseller

Reseller erfüllen in der Kette einen bedeutenden Zweck, denn sie sind meist nicht nur im Internet aktiv, sondern auch auf lokaler Ebene im Einsatz, sodass der Vertrieb auch direkt in den Unternehmen und Standorten vor Ort stattfinden kann. Dies erhöht natürlich die Reichweite des Angebotes gewaltig und bietet den Kunden zudem eine ständige Erreichbarkeit für Anfragen und technische Probleme.

Was ist der Vorteil von IT-Resellern?

Ein IT-Reseller ist nicht nur ein Vorteil für die großen Anbieter. Auch die Kunden können auf einen kompetenten Ansprechpartner zurückgreifen und müssen sich nicht zwangsläufig mit den Hotlines grosser Unternehmen herumschlagen. Zudem kann auf diese Weise eine viel umfangreichere Beratung auch im kleineren Bereich ermöglicht werden, etwas das bei grossen Unternehmen meist auch nur entsprechenden Firmenkunden mit einem bestimmten Auftragsvolumen vorbehalten ist.

Natürlich sind es auch die Preise, die dem Kunden einen Vorteil offerieren. So sind diese in der Regel deutlich günstiger, denn der Anbieter kann auf eine ausufernde Vertriebsstruktur verzichten. Dies senkt natürlich die Kosten, denn der Reseller kann mit wesentlich einfacheren Mitteln das gleiche Ergebnis erzielen, und befindet sich zudem wesentlich näher am Kunden.